Widerspruch arztrechnung Muster

Bei korrekter Ausführung erzeugen die Codes “Bearbeitungen”, wenn eine Rechnung mit etwas Schiefe eingereicht wird – wenn ein Arzt zwei beherstellende Koloskopien für denselben Patienten im selben Jahr einreicht. Je nach Code führt eine Bearbeitung dazu, dass die Rechnung mit Fragen zurückgesendet oder mit einer Erklärung abgelehnt wird. Es geschieht in der Regel alles, ohne dass ein Mensch es liest. “Unser Ziel in der ersten Phase ist, dass niemand die Rechnung anfassen muss”, sagt Leslie Trazzi, die sich auf Anweisungen und Bearbeitungen für die Behauptungen der Ärzte konzentriert. Dass so wenige Verbraucher sich des Gebührenträgers bewusst zu sein scheinen, zeigt, wie gut die Gesundheitsbranche die Debatte von der Frage, warum die Rechnungen so hoch sind, zu der Frage gelenkt hat, wer sie bezahlen soll. Ein genauerer Blick auf die Krankenhausfinanzierung legt zwei Löcher in diesem Argument nahe. Erstens, während Sloan-Kettering ein aggressives finanzielles Hilfsprogramm hat (etwas, das Stamford Hospital fehlt), ist es in den meisten Krankenhäusern kein saudischer Scheich, sondern die fast Armen – diejenigen, die nicht für Medicaid in Frage kommen und keine Versicherung haben –, die am häufigsten aufgefordert werden, diese exorbitanten Lademasterpreise zu zahlen. Zweitens gibt es den erstaunlichen Unterschied zwischen diesen Listenpreisen und den Kosten der Krankenhäuser, der es diesen angeblich gemeinnützigen Einrichtungen ermöglicht, auch nach all den Rabatten hohe Gewinne zu erzielen. Es stimmt, wenn die Rabatte für Medicare und private Versicherer angewendet werden, werden Krankenhäuser am Ende viel weniger bezahlt als das, was auf den ursprünglichen Rechnungen aufgeschlüsselt ist. Stamford erhält am Ende etwa 35% dessen, was es abrechnet, was für die meisten Krankenhäuser der Ertrag ist. (Sloan-Kettering und MD Anderson, deren große Markennamen sie zu harten Unterhändlern mit Versicherungsgesellschaften machen, erhalten etwa 50%). Doch egal wie steil die Rabatte sind, die Lademaster-Preise sind so hoch und so frei von jeder Berechnung im Zusammenhang mit den Kosten, dass das Ergebnis einzigartig amerikanisch ist: Tausende von Non-Profit-Institutionen haben sich in hochprofitstarke, hochkarätige Unternehmen verwandelt, die das Beste aus beiden Welten haben. Sie sind zu Unternehmen geworden, die einem risikoarmen, ungefährdeten öffentlichen Versorgungsunternehmen ähneln, die ihre Betreiber dennoch so bezahlen, als wären sie Unternehmer mit hohem Risiko.

Wie bei der lokalen Elektrizitätsgesellschaft müssen die Kunden das Produkt haben und können nicht woanders hingehen, um es zu kaufen. Sie werden von ihren Versicherungen oder Ärzten in ein Krankenhaus geleitet (deren Praxen eine Geschäftsallianz mit dem Krankenhaus haben oder sogar im Besitz des Krankenhauses sein können). Oder sie landen dort, weil es keinen lokalen Wettbewerb gibt. Doch anders als beim Elektrokonzern begrenzt kein Regulator die Krankenhausgewinne. Im Stamford Hospital bekam ich den ersten von vielen Abstrichen, als ich nach den Gebührensätzen auf Janice S.s Rechnung fragte. “Das sind nicht unsere realen Raten”, protestierte Krankenhaussprecher Orstad, als ich ihn bat, Krankenhaus-Chef Brian Grissler zur Verfügung zu stellen, um Janice S.s Rechnung, insbesondere die Bluttest-Gebühren, zu erklären. “Es ist eine Liste, die wir intern in bestimmten Fällen verwenden, aber die meisten Leute zahlen diese Preise nie. Ich bezweifle, dass Brian [Grissler] die Liste sogar seit Jahren gesehen hat.

Ich bin mir also nicht sicher, warum es Dir wichtig ist.” Da die Michigan-Studie versucht, das Sicherheitsnetz zu einem einzigen Zeitpunkt darzustellen, erfasst der Artikel nicht die Geschichte und strukturelle Widersprüche, mit denen Sicherheitsnetzorganisationen im vergangenen Jahrhundert konfrontiert waren. Tatsächlich haben die in diesem Artikel dargestellten Probleme über einen langen Zeitraum bestanden und sozioökonomische Bedingungen widergespiegelt, die über das Sicherheitsnetz selbst hinausgehen. Der Rest dieses Leitartikels berichtet über einige dieser Geschichte, sowie die strukturellen Widersprüche, die der chronischen Krise des US-Sicherheitsnetzes zugrunde liegen. Wir sollten den Ladungsleiter verbieten. Alle Beteiligten, mit Ausnahme eines Patienten, der eine Rechnung auf der Grundlage einer erhält (oder schlimmer noch, wird auf der Grundlage einer verklagt), zuckt mit den Achseln Chargemasters als Fiktion. Warum also nicht verlangen, dass sie umgeschrieben werden, um einen Prozess widerzuspiegeln, der tatsächliche und durch und durch transparente Kosten berücksichtigt? Schließlich sollen Krankenhäuser staatlich sanktionierte Institutionen sein, die der Öffentlichkeit gegenüber rechenschaftspflichtig sind.